klau multiparking logoKLAUS Multiparking GmbH
Hermann-Krum-Str. 2
D-88319 Aitrach
Fon: 07565 / 508-0
Fax: 07565 / 508-88
eMail: info@multiparking.com

  

Sprache:

deutschenglish frenchspanishczechpolishrussian 

Weltweit
Foto Newszeitung 2015 Web DHallo

Das sollte man wissen.

News

Erweiterung%20Klaus%20final%202

News

15. Dezember 2014

Expansion für das Parken der Zukunft

Die KLAUS Multiparking GmbH, einer der führenden Anbieter von Premium-Parksystemen, investiert am Firmenstandort in Aitrach (Baden-Württemberg) insgesamt neun Millionen Euro in die Prozessoptimierung. Bis zum Frühjahr 2016 weitet das Unternehmen seine Logistikhallen um fast 3.500 m2 aus, für den Bau von neuen Produktions-, Lager- und Büroflächen sind weitere 4.400 m2 vorgesehen. Gleichzeitig werden neue Arbeitsplätze geschaffen.

„Die weltweite Nachfrage nach unseren Parksystemen steigt kontinuierlich und wir arbeiten derzeit an der Kapazitätgrenze. Aus diesem Grund haben wir das Betriebsgelände jetzt um über 12.000 m2 erweitert, um die geeigneten Maßnahmen für die Optimierung der Fertigungsprozesse treffen zu können und auch Platz für weitere Investitionsprojekte in der Zukunft zu haben“, erklärt Helmut Knittel, Geschäftsführer der KLAUS Multiparking GmbH.

Herzstück der jetzt anstehenden Neuinvestition werden neue Lagersysteme zur vollautomatischen Beschickung der High-End-Fertigungsanlagen wie zum Beispiel der „Tru-Punch“ Stanz- und Nippelanlage oder auch der von einem Roboter bedienten Sechs-Meter-Abkant-Bank zum Bearbeiten der bis zu fünf Meter langen Seitenwangen der Parksysteme sein.

Mit zusätzlichen, logistisch sinnvoll integrierten Zwischenlagern, soll der komplette Produktionsablauf optimiert werden. „Die jetzt anstehende Maßnahme ist die nächste Ausbaustufe unseres mehrstufigen Investitionskonzeptes“, sagt Günther Seiderer, ebenfalls Geschäftsführer der KLAUS Multiparking GmbH. Im Jahr 2010 hatte das Unternehmen am Firmensitz in Aitrach sein neues Verwaltungsgebäude bezogen und anschließend bereits viel Geld in neue Fertigungsanlagen gesteckt. „Dank der verbesserten Produktionsmöglichkeiten und dem Know-how unserer top ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wir bestens für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet“, so Knittel.

Mit der neuerlichen Investition steige auch die Qualifizierung im Unternehmen. „Wir schaffen zusätzliche Arbeitsplätze in technischen Berufen sowie in der Lagerlogistik und sind damit ein interessanter Arbeitgeber für Fachkräfte in diesem Bereich“, erklärt Knittel.
Allein der Bau der neuen Logistikflächen ist eine logistische Herausforderung für KLAUS Multiparking. „Wir müssen erst eine neue Halle bauen, damit wir einen Teil der bisherigen Lager- und Produktionsfläche auslagern können, um dort erweitern zu können. Schließlich muss die Produktion unserer Parksysteme weiterlaufen“, so Wolfgang Schuckel, ebenfalls Geschäftsführer der KLAUS Multiparking GmbH.

Die Genehmigung zum Neubau der Produktions- und Lagerflächen ist – wie in Baden-Württemberg üblich – auch an den Kauf von so genannten ökologischen Ausgleichsflächen geknüpft, die zukünftig naturnah bewirtschaftet werden müssen. Dieser Auflage des Landratsamtes Ravensburg und der Landesregierung Baden-Württembergs kommt die KLAUS Multiparking GmbH mit dem Kauf einer 2,3 Hektar großen Fläche in Aichstetten nach.

Über die KLAUS Multiparking GmbH:
Mit rund 600.000 realisierten Stellplätzen sowie 65 Vertriebspartnern auf allen Kontinenten ist KLAUS Multiparking mit Sitz in Aitrach (Baden-Württemberg) einer der führenden Anbieter von Autoparksystemen. KLAUS Multiparking bietet innovative Lösungen für abhängiges und unabhängiges Parken an, zum Beispiel Doppelparker, Duplexparker und Stapelparker. Bekannt ist das Unternehmen vor allem für seine Multiparker der Typen MultiVario und MultiBase, die halbautomatischen Parksysteme TrendVario und die unterschiedlichen vollautomatischen Parksysteme MasterVario, die als Regal-, Tower-, oder Flächensysteme sowie als Lift-/Shuttlesystem oder SmartParker platzsparendes Parken ermöglichen. Auch Einzelbühnen wie SingleVario und SingleUp oder unterschiedliche Unterflursysteme zählen zum Produktprogramm. Alle Multiparking-Lösungen werden seit mittlerweile 50 Jahren unter höchsten Qualitätsansprüchen ausschließlich in Deutschland gefertigt. Premium-Parksysteme von KLAUS Multiparking sind auf individuelle Anforderungen zugeschnitten. Sie nutzen den vorhandenen Raum effizient aus und ermöglichen komfortables Ein- und Ausparken.
Das Unternehmen beschäftigt im Produktionswerk in Aitrach insgesamt 140 Mitarbeiter. Für seine innovativen Ideen wie das Parksystem MultiVario wurde das Unternehmen bereits ausgezeichnet, unter anderem mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg. Die Geschichte der KLAUS Multiparking GmbH reicht bis ins Jahr 1907 zurück, damals wurde KLAUS als Wagnerei in Bad Tölz (Bayern) gegründet. Parksysteme fertigt KLAUS Multiparking seit 1964.

Weitere Informationen:
KLAUS Multiparking GmbH, Hermann-Krum-Straße 2, 88319 Aitrach, Telefon 07565/508-0, Fax 07565/508-88, info@multiparking.com, www.multiparking.com

Pressekontakt:
Jensen media GmbH, Redaktion, Hemmerlestraße 4, 87700 Memmingen, Telefon 08331/99188-0, Fax 99188-10, E-Mail: info@jensen-media.de, Internet:  www.jensen-media.de
Ansprechpartner:
Ingo Jensen (ingo.jensen@jensen-media.de)

Pressebericht als PDF